Vespern, Kapitel und Gottesdienste 2020

Paradieskapelle
Blick in die Paradies-Kapelle (Foto: Frank W. Rudolph)

Im Kloster Arnsburg versammelten sich Jahrhunderte lang die Mönche des Zisterzienserordens zum Gottesdienst und zum Stundengebet. Die Andacht am Abend hatte den Namen »Vesper«, abgeleitet vom lateinischen hora vespera (Abendstunde).
Die Arnsburger Vespern sind musikalisch gestaltete Andachten in der Paradies-Kapelle, sie stehen 2020 unter dem Thema »Frauen der Bibel Gottes starke Töchter«.

Logo Paradies

Im »Kapitelsaal« trafen sich die Mönche, um die Kapitel, also die Klosterregeln, verlesen zu bekommen und ihr Leben wieder neu danach auszurichten.
Die heutigen Arnsburger Kapitel zeigen die Vielfalt der Angebote der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau. Von theologischen Vorträgen, über moderne und klassische Kirchenmusik, bis zu Theater, Kabarett und alternativen Gottesdienstformen wird immer wieder ein neues Kapitel aufgeschlagen.

Zu den Arnsburger Vespern und den Arnsburger Kapiteln lädt Sie Manfred Wenzel, Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Eberstadt/Kloster Arnsburg, ganz herzlich ein!

pdfJahresprogramm 2020 herunterladen


Taizé Kreuz

Arnsburger Kapitel: Taizé-Gottesdienst

Sonntag, 16. Februar 2020, 18 Uhr, Paradies

Musik aus Taizé zum Zuhören und Mitsingen, mit dem Ev. Kirchenchor Hungen.
Meditationen und Gebete, gesprochen von Pfarrer Manfred Wenzel.

Abgesagt

Arnsburger Vesper: Eva und die Menschentöchter

Sonntag, 22. März 2020, 17 Uhr, Paradies

Musik mit Anne Christin Weisel (Mezzosopran) und Hermann Wilhelmi (Orgel)

Abgesagt

Arnsburger Ostervesper: Maria Magdalena und die andere Maria

Ostermontag, 13. April 2020, 17 Uhr, Paradies

Musik mit Esther Alt (Flöte) und Beatrix Pauli (Orgel)

Arnsburger Kapitel: Lea und Rahel

Samstag, 10. Mai 2020, 17 Uhr, Paradies

Musik mit dem Ensemble »Le Chardon«, Ute Schildt (Laute) und Hajo Wienroth (Traversflöte)

Dekanatsgottesdienst

Pfingstmontag, 1. Juni 2020, 11 Uhr, Kirchenruine oder Dormitorium

Das Dekanat Hungen lädt zum gemeinsamen Pfingstgottesdienst in die Kirchenruine ein, mit dem Chor »Querbeet« aus der Ev. Kirchengemeinde Villingen.

Arnsburger Vesper: Mirjam und die Israelitinnen

Sonntag, 21. Juni 2020, 17 Uhr, Paradies

Musik mit dem Ensemble »Contrapunkt«

Arnsburger Vesper: Maria und Martha

Sonntag, 23. August 2020, 17 Uhr, Paradies

Musik mit dem Chor »Reine Frauensache«, Leitung: Jochen Stankewitz

Arnsburger Vesper: Ruth und Naomi

Sonntag, 20. September 2020, 17 Uhr, Paradies

Musik mit Dobrin Stanislawow (Panflöte)

Arnsburger Vesper: Herodias und Salomé

Sonntag, 18. Oktober 2020, 17 Uhr, Paradies

Musik mit dem Gitarrenduo Haagen/Martens

Arnsburger Vesper: Esther und Washti

Sonntag, 22. November 2020, 17 Uhr, Paradies

Musik mit dem »Duo Kirchhof« (Laute und Gamde)

Taizé Kreuz

Arnsburger Kapitel: Taizé-Gottesdienst

Sonntag, 5. Dezember 2020, 18 Uhr, Paradies

Musik aus Taizé zum Zuhören und Mitsingen, mit dem Chor LAUDATE (Holzheim/Dorf-Güll).
Meditationen und Gebete, gesprochen von Pfarrer Manfred Wenzel.

Arnsburger Christvesper: Maria und Elisabeth

Heiligabend, 24. Dezember 2020, 18 Uhr, Paradies

Musik mit dem Ensemble »Le Chardon«, Ute Schildt (Laute) und Hajo Wienroth (Traversflöte)

 

Vespern 2020 | 2019 | 2018 | 2017


© Freundeskreis Kloster Arnsburg e.V., 2017